Sozialpädagogische Familienbetreuung (SFB)

Sozialpädagogische Familienbetreuung (SFB)

SFB stellt eine ganzheitliche Form der Sozialarbeit dar, die sich mit familienspezifischen Problemen unter Berücksichtigung des sozialen Umfeldes der Familie beschäftigt. Die Familie soll in ihrer Kompetenz zu einer eigenverantwortlichen, würdevollen Lebensführung gestärkt werden. Die Erziehungsberechtigten sollen durch diese Unterstützung (wieder) in der Lage sein, ihre Kinder in verantwortungsvoller Weise, gemäß dem Kindeswohl, zu fördern und zu befähigen.

Zielgruppe

Minderjährige und ihre Familien

SFB ist gedacht für Familien in vielfältigen Krisensituationen

  • Überforderung der Eltern oder eines Elternteils
  • Auffälligkeiten der Minderjährigen in der Schule oder Kindergarten
  • Wohnungsprobleme, Verschuldung, Arbeitslosigkeit
  • Drohende Vernachlässigung oder Verwahrlosung der Kinder
  • Gewalt in der Familie
  • Psychische Krisen
  • Alleinerzieherprobleme
  • Beziehungsauffälligkeiten zwischen Partnern bzw. zwischen Kindern und Eltern
  • Vermeidung von Fremdunterbringung
  • Spezifische Problematik bei zusammengeführten Familien (Patchworkfamilien)
  • Scheidung, Trennung und Konflikte bezüglich der Obsorge bzw. des Besuchsrechts
  • Besuchsbegleitung

Kontakt

DSA Dunja Haider-Aichinger, MA
Telefon: (0676) 898 678 709
E-Mail: d.haider-aichinger@tg-steiermark.at