MOB

Mobil betreutes Wohnen (MOB)

Die Jugendlichen werden auf dem Weg in die Selbständigkeit und bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit durch sozialpädagogische BetreuerInnen begleitet und unterstützt. Sie erhalten Hilfe bei der beruflichen Orientierung sowie bei der Integration in ihre neue Wohnumgebung. In Folge wird versucht, sie schrittweise an die Alltagsrealität heranzuführen.

Ziel

  • Suchen einer bedürfnisorientierten, geeigneten Wohnumgebung
  • Eingewöhnen in die neue Wohnsituation
  • Unterstützung im Ausbildungs– und Arbeitskontext
  • Aneignung und Weiterentwicklung von lebenspraktischen Fähigkeiten
  • Stärkung sozialer Kompetenzen und Förderung zur Konfikt– und Beziehungsfähigkeit
  • Unterstützung im Umgang mit dem Herkunftssystem
  • Stärkung der Ressourcen für ein selbständiges Leben

Zielgruppe

Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren und schwangere Mädchen bzw. Mütter mit Kind, die ihre Verantwortung wahrnehmen und bereit sind Hilfe und Unterstützung anzunehmen.

Das Leistungsangebot hat sich an folgenden Grundsätzen zu orientieren:

  • Soziale Integration
  • Normalisierung
  • Eigenverantwortung
  • Selbständigkeit
  • Wahrung der Intimsphäre
  • Subsidiarität
  • Krisenintervention
  • Abklärung der psychosozialen Situation
  • Individuelle Hilfeplanung
  • Familiengespräche

Kontakt

DSA Dunja Haider-Aichinger, MA
Telefon: 0676 / 898 678 709
E-Mail: d.haider-aichinger@tg-steiermark.at